500 Jahre Markersdorf (Chemnitztal) 1489 - 1989
Seite 3 von 3

Festumzug - Schulwagen

Eine kurze Unterbrechung des Festumzuges gab es dann aber doch noch: Eine Abteilung sowjetischer Offiziere der damals im Ort befindlichen Garnision hatten sich verspätet und wurde vom Bürgermeister persönlich in den Umzug eingereiht.
Mittels einer, damals sicherlich nur schwer erhältlichen, Videokamera wurde der gesamte Festumzug für die Nachwelt festgehalten. Ein wirklich tolles, zeitgenössische Filmdokument !

Einzig das Wetter war uns an diesem Sonntag nicht ganz so wohlgesonnen. Zu Beginn des Festumzuges verhießen die Wolken am Himmel nichts Gutes. Petrus hatte aber dann doch noch ein Einsehen und nach kurzer Bewässerung zogen die Wolken weiter und der Himmel klarte auf.

Buntes Treiben vor dem Carolapark
Buntes Treiben vor dem Carolapark

Im Bereich des Kulturhauses fanden in den 80er Jahren viele Feste und Feierlichkeiten statt. Mir sind beispielsweise noch Rollerrennen (zumeist zum Kindertag am 01.06.) und Luftgewehr-schießen in Erinnerung geblieben.

Festbroschüre "500 Jahre Markersdorf (Chemnitztal) 1489 – 1989 +++ Zur Entstehung und Entwichklung des Ortes"

Vor dem Carolapark war zum 500 jährigen Jubiläum ein Karusell errichtet worden und ein Schwein brutzelte lustig am Spieß. Im Bereich hinter dem Kulturhaus fanden Besucher einen Schießstand, sowie einige Verkaufsstände, an denen Andenken und verschiedene Kleinigkeiten erworben werden konnten. Neben dem Carolapark als Zentrum fanden auch auf der Janhöhe in der Sparte Freundschaft und auf dem Sportplatz Veranstaltungen, z.B. Schauturnen und Trailvorführungen, statt.

In einer Festbroschüre "500 Jahre Markersdorf (Chemnitztal) 1489 – 1989 +++ Zur Entstehung und Entwichklung des Ortes" wurden interessante Daten, Geschichten und Bilder zusammengestellt und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht..


Lustige Gesellen - Im Hof sitzt man beisammen
Lustige Gesellen - Paar vor Fachwerkhaus

Ob man in Markersdorf irgendwann wieder einmal ein so gelungenes Fest erleben darf ist nach der Übernahme unseres Ortes durch Claußnitz eher unwahrscheinlich. Sind doch Kinderkrippe, Kindergarten, Rathaus und sonstige Einrichtungen allesamt in erwähntes Claußnitz verlegt worden.

Logo 500 Jahre Markersdorf

Unsere Verbundenheit mit, und unseren Stolz auf unseren Heimatort Markersdorf lassen wir uns allerdings nicht nehmen.



 

Letzte Änderung am 20.09.2004 von webmaster